Herbstschule "System Erde"

Einmal im Jahr bietet das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft (DMG) die Lehrkräftefortbildung "Herbstschule System Erde" an.

Herzlich eingeladen sind Lehrkräfte, Referendar:innen, Seminargruppen und Studierende sowie alle Mitglieder der beteiligten Gesellschaften. Gäste sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung wird in der Regel von den Landesschulämtern als Lehrkräftefortbildung anerkannt.

Während dieser eineinhalbtägigen Fortbildung halten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Vorträge und geben damit Einblicke in die aktuelle Forschung rund um das Thema "Extremereignisse im Erdsystem". Ergänzend dazu werden Workshops für die Telnehmenden angeboten. Der Fokus dieser Workshops liegt auf verschiedenen Experimenten und praktischen Übungen, welche mit relativ geringem Aufwand im Schulunterricht eingesetzt werden können.

Herbstschule 2022

Termin: 14./15. November

Thema: Extremereignisse im Erdsystem

Wir planen dieses Jahr die Fortbildung wieder als Präsenzveranstaltung auf dem Telegrafenberg in Potsdam durchzuführen, natürlich unter Einhaltung aller erforderlichen Hygienemaßnahmen und der Voraussetzung, dass das aktuelle Pandemiegeschehen eine Präsenzveranstaltung zulässt.

Wir sind gerade dabei das detaillierte Programm mit unseren Referent:innen abzustimmen und werden es in Kürze an dieser Stelle veröffentlichen.

 

zurück nach oben zum Hauptinhalt