Meldungen

Judith M. Schicks wurde zur außerplanmäßigen Professorin an der Universität Potsdam ernannt

Judith M. Schicks wurde zur außerplanmäßigen Professorin an der Universität Potsdam ernannt.

mehr erfahren

Diamanten brauchen Spannung

Bei der Bildung der extrem harten Kohlenstoffverbindung können neben Hitze und Hochdruck auch kleine elektrische Felder eine entscheidende Rolle spielen.

mehr erfahren

Simona Regenspurg übernimmt Leitung der Sektion 4.8 Geoenergie.

Zum 1. Januar 2021 hat Simona Regenspurg kommissarisch die Leitung der Sektion 4.8 Geoenergie von Ernst Huenges übernommen.

mehr erfahren

Oliver Heidbach tritt außerplanmäßige Professur für Geophysikalische Modellierung an der TU Berlin an

Oliver Heidbach tritt außerplanmäßige Professur für Geophysikalische Modellierung mit einem Fokus auf das Spannungsfeld der Erdkruste an der Technischen Universität Berlin an.

mehr erfahren

Friedhelm von Blanckenburg wird Präsident der Deutschen Mineralogischen Gesellschaft

Friedhelm von Blanckenburg, Leiter der Sektion Geochemie der Erdoberfläche, ist seit Beginn dieses Jahres Präsident der Deutschen Mineralogischen Gesellschaft DMG.

mehr erfahren

Schnellere Erdbebenfrühwarnung mit Künstlicher Intelligenz

Gemeinschaftsprojekt von GFZ und HU Berlin: Bessere Analyse seismischer Daten ermöglicht schnellere und genauere Vorhersage zu erwartender Erschütterungen in Beben-Nähe.

mehr erfahren

Fragen und Antworten zum Erdbeben in Kroatien

Fragen und Antworten zum Erdbeben in Kroatien mit Prof. Marco Bohnhoff, Seismologe und Leiter der Sektion Geomechanik und Wissenschaftliches Bohren am GFZ.

mehr erfahren

Die Melodie eines zerfallenden Alpengipfels

Seismometer belauschen die Eigenschwingung des Hochvogels im Allgäu. Das lässt einzigartige Rückschlüsse auf die Entwicklung eines bevorstehenden Bergsturzes zu.

mehr erfahren

Geothermische Exploration mit Glasfaserseismik in Potsdam

Geothermische Exploration mit Glasfaserseismik in Potsdam wurde von Geophon-Paten vom Telegrafenberg-Campus sowie der ILB unterstützt.

mehr erfahren

Frühwarnsystem für gefährdete Staudämme

Erosionsprozesse, Materialermüdung oder Erdbeben gefährden Staudämme weltweit. Ein deutsch-kirgisisches Forscherteam entwickelt ein innovatives Frühwarnsystem.

mehr erfahren