Anmeldungen für Lehrerinnen und Lehrer

Ab sofort können Sie für das neue Schuljahr 2020/2021 vorerst bis Dezember 2020 Termine im Schülerlabor vereinbaren. Voraussichtlich ab November 2020 werden die neuen Termine für den Zeitraum Januar bis Juni 2021 veröffentlicht.

Aufgrund der aktuellen Lage bzgl. COVID-19 haben wir unser Angebot sowie das Anmeldeverfahren angepasst. Momentan können uns Gruppen mit maximal 12 Schülerinnen und Schüler plus eine Lehrkraft besuchen. Über unsere weiteren Hygienemaßnahmenkönnen Sie sich hier informieren.

Folgende Kurse können gebucht werden:

Plattentektonik und Erdbeben (SEK I)
Das System Klima - Dem Klimawandel auf der Spur (SEK I)
Magnetfeld der Erde (SEK II)
Geodynamik und Seismologie (SEK II)
Geoinformationssysteme (GIS) (SEK II)

Termine für die vier zuerst genannten Kurse können für folgende Kalenderwochen per Mail angefragt werden: KW 37, 38, 41, 45, 47, 48, 51

Termine für den als letztes genannten Kurs (GIS-Kurs) können individuell per Mail angefragt werden.

Wenn Sie Ihre Klasse (max. 12 SuS plus eine Lehrkraft) für einen Kurs im Schülerlabor anmelden möchten, schreiben Sie an schuelerlabor@gfz-potsdam.deund nennen Sie uns bitte:

• Ihre Kontaktdaten,
• die Schule,
• die Klassenstufe,
• das Unterrichtsfach,
• die Anzahl der Schülerinnen und Schüler (max. 12)
• gewünschtes Kursthema und
• einen Terminwunsch.

Sobald wir Ihre Anfrage bearbeitet haben, erhalten Sie eine Rückmeldung an die angegebene Mailadresse. Der Besuch am GFZ ist kostenlos. Bitte beachten Sie, dass maximal zwei Termine pro Schule und Halbjahr vergeben werden können.

-------------------------------------------------

Neben den Präsenzkursen bieten wir ein Online-Seminar zum Thema „Das System Klima - Dem Klimawandel auf der Spur (SEK I)“ an. Für dieses Online-Seminar sind vier Termine mit jeweils 45 – 60 min vorgesehen. Alle Termine werden INDIVIDUELL abgestimmt, so dass schulspezifische Organisationen berücksichtigt werden können. Bitte schreiben Sie bei Interessen eine E-Mail an schuelerlabor@gfz-potsdam.de. Voraussetzung für die Teilnahme ist die technische Ausstattung der Schülerinnen und Schüler bzw. der Schulen (Computer, Tablet etc. mit Internetzugang, am besten via LAN).