Meldungen

Zukunftstag am GFZ

Zukunftstag 2015 am GFZ (Foto: E. Gantz, GFZ)

24.04.2015|Potsdam: Unter dem Motto "Abenteuer Erde" kamen am vergangenen Donnerstag etwa 30 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen sieben bis neun, aus Potsdam und Umgebung, zum Girlsday und Boysday, dem „Zukunftstag“, ans GFZ. Die Mädchen und Jungen bekamen die Gelegenheit, den Arbeitsalltag eines Geowissenschaftlers kennenzulernen.

Sie hörten Vorträge zur Forschung am GFZ und besuchten verschiedene Labore und Stationen, an denen sie zum Beispiel erfuhren wie ein Gebirge entsteht, was Sedimentbohrkerne über das Klima verraten, was Erdbebenwellen sind oder mit welchem Gerät man Atome untersuchen kann. In zwei Kursen konnten sie dann entweder in die Tiefen der Erdkernforschung eintauchen oder mehr über das Erdmagnetfeld erfahren. Manuela Lange, die Organisatorin des Zukunftstags am GFZ, spricht von einem vollen Erfolg: "Die Mädchen und Jungen hatten sichtlich Spaß, den ein oder anderen sehen wir bestimmt in ein paar Jahren als Jungforscher bei uns wieder".

Der Zukunftstag Brandenburg für Mädchen und Jungen fand bereits zum 13. Mal statt.

Weitere Meldungen

GRACE-FO-Satelliten auf dem Weg zum Start

Deutsches YES Chapter gegründet

Seismische Überwachung von Steinschlägen und Hangrutschungen kann Menschenleben schützen

Zunahme der Lichtverschmutzung

Wenn Kontinente zerbrechen, wird es warm auf der Erde

Personalia | Vier neue Humboldt StipendiatInnen am GFZ

Abkühlung im hohen Norden führte zu Wüstenbildung in Nordafrika

Personalia | Goldenes Lot 2017 für Tsunami-Frühwarnsystem

Kalkschalen von Planktonart entstehen anders als gedacht

Klimakalender für die Saale-Eiszeit