Physiklaborant Robert Peksa als Bundesbester von der IHK ausgezeichnet

Bestenehrung "Stars der Bildung" der Industrie- und Handelskammer Potsdam. Von li. nach re.: Christian Cunow (GFZ), Robert Peksa (GFZ), Wolfgang Spieß (IHK). Foto: Kathleen Friedrich

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam hat bei der Bestenehrung „Stars der Bildung" die erfolgreichsten Absolventen von Aus- und Weiterbildungen in kaufmännischen und gewerblichen Berufen geehrt. Als Bundesbester wurde der Physiklaborant Robert Peksa vom GFZ besonders gewürdigt. Wir gratulieren zu dieser herausragenden Leistung.

Robert Peksa erreichte bei den IHK-Prüfungen mit 98 Punkten die höchste Punktzahl aller Teilnehmenden aus den unterschiedlichen Betrieben. Insgesamt waren 2.280 Azubis und Personen, die an einer Weiterbildung teilgenommen hatten, bei den Prüfungen dabei.

Als Physiklaborant am GFZ ist Robert Peksa in der Sektion 4.8 Geoenergie angesiedelt und wirkt hier in der Arbeitsgruppe "Exploration Thermischer Geosysteme" mit. Robert Peksa wurde von Christian Cunow ausgebildet. Sein Arbeitsplatz ist vor allem das Hochdrucklabor sowie das Labor für thermische Petrophysik. Über die Ausbildungsinhalte hinaus, wurde er im Umgang mit glasfaseroptischen Messungen, Porenraumanalysen und Hochdruckexperimenten geschult. Insbesondere dafür hat er auch viele Software-Programmierungen durchgeführt. Seine Interessen sind die Steuerungs-, Mess-, und Regelungstechnik.

Zu den aktuellen Aufgaben von Robert Peksa gehört derzeit vor allem die technische Betreuung des Itherlab-Experimentes und der Feldeinsätze.

Weitere Meldungen

Hannes Hofmann nimmt W1-Professur ,,Reservoir Engineering“ an der Technischen Universität...

Prof. Dr. Mahdi Motagh wird Mitglied des Editorial Boards der renommierten Zeitschrift...

Start neuer digitaler Weiterbildungsformate in der Satelliten-Fernerkundung

‚Nachtlichter‘ Bürgerwissenschaftskampagnen erfolgreich beendet

Prof. Muluneh wird mit einem Georg-Forster-Forschungsstipendium in der Sektion...

PD Dr. Wolfgang Graf zu Castell ist neuer Direktor des Departments „Daten- Information-...

Start einer Geothermie-Erkundungsbohrung in Adlershof

Genauere Abschätzung erwartbarer Hochwasserschäden

Pauline Gayrin wurde mit dem "2021 Virtual Outstanding Student and PhD candidate...

Doris Dransch wurde in den „Ausschuss für Wissenschaftliche Bibliotheken und...