Meldungen

Personalia | Neuer Lenkungsausschuss Geomagnetische Observatorien

Von links nach rechts: A. Morschhauser (GFZ), C. Stolle (GFZ), N. Olsen (DTU), J. Matzka (GFZ), H. Soffel, A. Jackson (ETH), A. Rudloff (GFZ), L. Chau (IAP-Kborn), M. Weber (GFZ; Foto: Haseloff, GFZ).

Das Adolf-Schmidt-Observatorium für Geomagnetismus des GFZ in Niemegk hat seit diesem Oktober einen neu besetzten Lenkungsausschuss Geomagnetische Observatorien. Der Lenkungsausschuss berät den Vorstand des GFZ und vertritt die Interessen der Nutzer dieser weltweiten Forschungsinfrastruktur.

Die neuen Mitglieder des Lenkungsausschusses sind: Prof. Andrew Jackson, ETH Zürich, Prof. Nils Olsen, Technische Universität Dänemark (DTU) und Prof. Dr. Jorge Chau, Leibniz-Institut für Atmosphärenphysik Kühlungsborn (IAP-Kborn). Zur ersten Ausschusssitzung am 1. Oktober wurde dem früheren Vorsitzenden Prof. Heinrich Soffel in feierlichem Rahmen für seine langjährige Tätigkeit gedankt. Neuer Vorsitzender des Ausschusses ist Prof. Andrew Jackson.

Weitere Meldungen

Personalia | Bruno Merz und Friedhelm von Blanckenburg sind diesjährige Preisträger der...

Neue Forschungsgruppe zur Auswertung von Schwerefeld-Daten

Warum sich Teheran gefährlich absenkt

Bericht | Lernen im Erdbeben-Reallabor

Standpunkt | Reinhard Hüttl "Climate Engineering ist machbar und sinnvoll"

Auszeichnung „Berufsbildung ohne Grenzen“ für das GFZ

Neue Theorie zur Entstehung der Saturn-Strahlungsgürtel

Personalia | Nachwuchswissenschaftlerpreis für Hannes Hofmann

Personalia | Best Paper Award für Sabine Chabrillat

Bericht | Von oben sieht man mehr. LehrerInnenfortbildung zu Satelliten und...