Meldungen

Personalia | Neue Leitung für die Sektion „Chemie und Physik der Geomaterialien“

Prof. Koch-Müller übernimmt die Leitung der Sektion 3.3.

01.10.2015: Prof. Monika Koch-Müller übernimmt zum 1. Oktober, als vorgezogene Nachfolge von Prof. Wilhelm Heinrich, die Leitung der GFZ-Sektion Chemie und Physik der Geomaterialien.

Prof. Koch-Müller ist seit 2001 am GFZ tätig, 2007 wurde sie zur außerplanmäßigen Professorin (apl) in Mineralogie an die TU Berlin ernannt. Bisher war sie am GFZ als Senior Scientist verantwortlich für das FTIR-Spektrometer Labor (FTIR = Fourier Transform Infrarot) und das Multi-Anvil-Pressen Labor der Sektion. Ihre Forschungsinteressen liegen in der experimentellen Simulation des Erdinnern und der Charakterisierung der dort auftretenden Geomaterialien durch spektroskopische und Röntgenverfahren.

Prof. Heinrich wird bis zu seiner Pensionierung in 2016 weiterhin als Senior Scientist in der Sektion tätig bleiben.

Weitere Meldungen

„Brandenburg ist ein Zentrum der Spitzenforschung“

Personalia | Bruno Merz und Friedhelm von Blanckenburg zum „Fellow“ der American...

Millionenfache Verstärkung elektromagnetischer Wellen nahe Jupiter-Mond Ganymed

Signal der Bombendetonation in der Helmholtzstraße gemessen

Bericht | PALESCA Summer School

Buchveröffentlichung: Auf den Spuren von Friedrich Robert Helmert

Personalia | Antonia Cozacu beendet ihre Ausbildung zur Geomatikerin als Jahrgangsbeste

Ozeanische Magnetfelder als Indikator für das Klimaphänomen El Niño

Personalia | Christoph Reigber erhält William Nordberg Medal

Interview | „Die GRACE-FO-Satelliten haben immer Vorfahrt“