Meldungen

Personalia | Neue Leitung für die Sektion „Chemie und Physik der Geomaterialien“

Prof. Koch-Müller übernimmt die Leitung der Sektion 3.3.

01.10.2015: Prof. Monika Koch-Müller übernimmt zum 1. Oktober, als vorgezogene Nachfolge von Prof. Wilhelm Heinrich, die Leitung der GFZ-Sektion Chemie und Physik der Geomaterialien.

Prof. Koch-Müller ist seit 2001 am GFZ tätig, 2007 wurde sie zur außerplanmäßigen Professorin (apl) in Mineralogie an die TU Berlin ernannt. Bisher war sie am GFZ als Senior Scientist verantwortlich für das FTIR-Spektrometer Labor (FTIR = Fourier Transform Infrarot) und das Multi-Anvil-Pressen Labor der Sektion. Ihre Forschungsinteressen liegen in der experimentellen Simulation des Erdinnern und der Charakterisierung der dort auftretenden Geomaterialien durch spektroskopische und Röntgenverfahren.

Prof. Heinrich wird bis zu seiner Pensionierung in 2016 weiterhin als Senior Scientist in der Sektion tätig bleiben.

Weitere Meldungen

Personalia | Kirsten Elger zu Chefredakteurin von “Earth System Science Data” ernannt

Natürliche „Batterien“ machten Mars organisch

Hotspot Vulkanismus in Grönland

Grundsteinlegung für Laborneubau

Personalia | Antoine Jacquey erhält Helmholtz-Doktorandenpreis 2018

Wie viel Schutt liegt auf Gletschern?

Personalia | Arthur-Holmes-Medaille für Jean Braun

FAIRe Daten in den Geowissenschaften

GRACE-FO nimmt Datenerfassung wieder auf

Bericht | Erste internationale Konferenz zur Kombination neuartiger...