Meldungen

Personalia | Neue Leitung für die Sektion „Chemie und Physik der Geomaterialien“

Prof. Koch-Müller übernimmt die Leitung der Sektion 3.3.

01.10.2015: Prof. Monika Koch-Müller übernimmt zum 1. Oktober, als vorgezogene Nachfolge von Prof. Wilhelm Heinrich, die Leitung der GFZ-Sektion Chemie und Physik der Geomaterialien.

Prof. Koch-Müller ist seit 2001 am GFZ tätig, 2007 wurde sie zur außerplanmäßigen Professorin (apl) in Mineralogie an die TU Berlin ernannt. Bisher war sie am GFZ als Senior Scientist verantwortlich für das FTIR-Spektrometer Labor (FTIR = Fourier Transform Infrarot) und das Multi-Anvil-Pressen Labor der Sektion. Ihre Forschungsinteressen liegen in der experimentellen Simulation des Erdinnern und der Charakterisierung der dort auftretenden Geomaterialien durch spektroskopische und Röntgenverfahren.

Prof. Heinrich wird bis zu seiner Pensionierung in 2016 weiterhin als Senior Scientist in der Sektion tätig bleiben.

Weitere Meldungen

Die Rolle privater Haushalte im Hochwasserrisikomanagement

Besseres Bebenmessnetz für Myanmar

Nachruf | Richard Biancale

Wissen für die Welt von morgen

Die geomagnetische Wettervorhersage wird verbessert

Erdbeben in Superzeitlupe

Personalia | GFZ-Vorstand Stefan Schwartze wird Helmholtz-Vizepräsident

Geothermisches Niedertemperatur-Demonstrationskraftwerk an indonesische Partner übergeben

Neue Rekordzahl an GFZ-Ausgründungen im Jahr 2018

Tiefe Erdbeben weisen auf Aufstieg magmatischer Fluide unter dem Laacher See hin