Meldungen

Personalia | Neue Leitung für die Sektion „Chemie und Physik der Geomaterialien“

Prof. Koch-Müller übernimmt die Leitung der Sektion 3.3.

01.10.2015: Prof. Monika Koch-Müller übernimmt zum 1. Oktober, als vorgezogene Nachfolge von Prof. Wilhelm Heinrich, die Leitung der GFZ-Sektion Chemie und Physik der Geomaterialien.

Prof. Koch-Müller ist seit 2001 am GFZ tätig, 2007 wurde sie zur außerplanmäßigen Professorin (apl) in Mineralogie an die TU Berlin ernannt. Bisher war sie am GFZ als Senior Scientist verantwortlich für das FTIR-Spektrometer Labor (FTIR = Fourier Transform Infrarot) und das Multi-Anvil-Pressen Labor der Sektion. Ihre Forschungsinteressen liegen in der experimentellen Simulation des Erdinnern und der Charakterisierung der dort auftretenden Geomaterialien durch spektroskopische und Röntgenverfahren.

Prof. Heinrich wird bis zu seiner Pensionierung in 2016 weiterhin als Senior Scientist in der Sektion tätig bleiben.

Weitere Meldungen

Satellitensichtung der Mission Grace-FO

Liane G. Benning wurde in die Leopoldina gewählt

GRACE Follow-On erfolgreich gestartet

Bislang unbekannter Reaktionsweg in der Mineralbildung entdeckt

Erdbeben zwischen Halle und Leipzig 2015 und 2017

Ein Flügel mit Geschichte

DAK Firmenlauf 2018

Wärmewende: Geothermie ist eine Option für die zukünftige Fernwärmeversorgung in Städten –...

Satellitenmission GRACE Follow-On

Schwache Erdbeben durch Gasaustritte im Untergrund