Meldungen

Personalia | Neue Leitung für die Sektion „Chemie und Physik der Geomaterialien“

Prof. Koch-Müller übernimmt die Leitung der Sektion 3.3.

01.10.2015: Prof. Monika Koch-Müller übernimmt zum 1. Oktober, als vorgezogene Nachfolge von Prof. Wilhelm Heinrich, die Leitung der GFZ-Sektion Chemie und Physik der Geomaterialien.

Prof. Koch-Müller ist seit 2001 am GFZ tätig, 2007 wurde sie zur außerplanmäßigen Professorin (apl) in Mineralogie an die TU Berlin ernannt. Bisher war sie am GFZ als Senior Scientist verantwortlich für das FTIR-Spektrometer Labor (FTIR = Fourier Transform Infrarot) und das Multi-Anvil-Pressen Labor der Sektion. Ihre Forschungsinteressen liegen in der experimentellen Simulation des Erdinnern und der Charakterisierung der dort auftretenden Geomaterialien durch spektroskopische und Röntgenverfahren.

Prof. Heinrich wird bis zu seiner Pensionierung in 2016 weiterhin als Senior Scientist in der Sektion tätig bleiben.

Weitere Meldungen

Deutschlands Nächte werden heller – aber nicht überall

mehr erfahren

Personalia | Mike Sips zu Big-Data-Konferenz nach Kanada eingeladen

mehr erfahren

Schätze aus der Eiseskälte

mehr erfahren

Personalia | Zwei neue Helmholtz-Nachwuchsgruppen am GFZ

mehr erfahren

Vulkanwanderung in Ostsizilien: Ein altes System speist den „jungen“ Ätna

mehr erfahren

Bericht | Abschlusskonferenz für das Forschungsnetzwerk IsoNose

mehr erfahren

Methanfresser in tauendem Permafrost aufgespürt

mehr erfahren

Bericht | Internationale Diskussion zur Zukunft der Geowissenschaften

mehr erfahren

Personalia | Viktor Rözer erhält Preis für seine Forschung

mehr erfahren

Interview | „So viele Pässe gemessen wie noch nie“: Sven Bauer, Leiter der...

mehr erfahren