Meldungen

Personalia | Liane G. Benning zum Mitglied der Academia Europaea ernannt

Prof. Liane G. Benning (Foto: privat).

08.09.2017: Liane G. Benning, Leiterin der GFZ Sektion Grenzflächen-Geochemie, wurde zum Mitglied der Academia Europaea (AE) ernannt.

Die AE ist eine europäische regierungsunabhängige Gesellschaft, die sich der Förderung von „herausragender wissenschaftlicher Leistung“ verschrieben hat. Gegründet im Jahre 1988 hat die Gesellschaft aktuell rund 3740 Mitglieder, darunter führende Expertinnen und Experten der Human-, Wirtschafts- und Naturwissenschaften.

Liane G. Benning ist neben ihrer Position am GFZ Professorin für Interface Geochemistry an der Freien Universität Berlin und Professorin für Experimentelle Biogeochemie an der University of Leeds, Großbritannien. (JH)

Weitere Meldungen

Deutschlands Nächte werden heller – aber nicht überall

mehr erfahren

Personalia | Mike Sips zu Big-Data-Konferenz nach Kanada eingeladen

mehr erfahren

Schätze aus der Eiseskälte

mehr erfahren

Personalia | Zwei neue Helmholtz-Nachwuchsgruppen am GFZ

mehr erfahren

Vulkanwanderung in Ostsizilien: Ein altes System speist den „jungen“ Ätna

mehr erfahren

Bericht | Abschlusskonferenz für das Forschungsnetzwerk IsoNose

mehr erfahren

Methanfresser in tauendem Permafrost aufgespürt

mehr erfahren

Bericht | Internationale Diskussion zur Zukunft der Geowissenschaften

mehr erfahren

Personalia | Viktor Rözer erhält Preis für seine Forschung

mehr erfahren

Interview | „So viele Pässe gemessen wie noch nie“: Sven Bauer, Leiter der...

mehr erfahren