Meldungen

Personalia | Liane Benning zum "Geochemistry Fellow" 2020 ernannt

Liane Benning (Bild: Phil Dera).

1996 haben die Geochemical Society und die European Association of Geochemistry den Ehrentitel "Geochemistry Fellow" eingeführt, der an herausragende Forschende verliehen wird, die über Jahre hinweg einen wichtigen Beitrag auf dem Gebiet der Geochemie geleistet haben. Für das Jahr 2020 wurde Liane G. Benning , Leiterin der Sektion „Grenzflächen-Geochemie", zusammen mit 11 weiteren Forschenden aus der ganzen Welt zum "Geochemistry Fellow" ernannt.

Die Geochemical Society schreibt, dass die Fellowship an Liane G. Benning verliehen wird "für langjährige und vielfältige Beiträge zu unserem grundlegenden Verständnis der oberflächennahen geochemischen Prozesse einschließlich abiotischer und biotischer Kontrollen der Mineralkernbildung und des Wachstums sowie der Rolle von Mikroben beim Abschmelzen der Gletscher und das globale Klima. Liane hat außerdem eine wichtige Rolle bei der Anwendung und Entwicklung neuartiger nanoskaliger und spektroskopischer Instrumente zur Quantifizierung natürlicher Prozesse gespielt".

Weitere Informationen:
Geochemistry Fellow-Seite auf der Website der European Association of Geochemistry

Weitere Meldungen

Das Bild vom Hafen in einem Format, welches in den entsprechenden Rahmen auf der Startseite passt. Das Forschungsschiff liegt im Hafen. Der Himmel ist bewölkt, aber blau. Das Meer ist ruhig. An Land ein asphaltierter Parkplatz mit Palmen direkt an der Hafenkante. Menschen sitzen und spazieren dort.

Leben am Limit

Forellen beim Nestbau belauschen

Reinhard Hüttl und Julia Fischer neue Vizepräsidenten der Berlin - Brandenburgischen...

Personalia | Kristen Cook – Fellow der amerikanischen geologischen Gesellschaft GSA

Explosionssignal in der Glasfaser

Grundwasserveränderungen genauer verfolgen

Das 5. Fragenheft "Nachgefragt! Brandenburger Kinder und Jugendliche fragen,...

Sprengung einer Weltkriegsbombe per Glasfaser-Seismik verfolgt

Neue Satellitendaten zeigen Ausmaß der Dürresommer 2018 und 2019

Personalia | Bernd Rendel-Preis für Milad Asgarimehr