Meldungen

Personalia | Emerging Leader Award für Sergey Lobanov

Dr. Sergey Lobanov, GFZ Sektion 3.6: Chemie und Physik der Geomaterialien (Foto: Mariia Lobanova).

Sergey Lobanov , GFZ-Sektion Chemie und Physik der Geomaterialien, wurde auf einer Konferenz des Deep Carbon Observatory DCO, in der National Academy of Science in Washington D.C., USA, mit dem Emerging Leader Award (zu Deutsch etwa: Auszeichnung für aufstrebende Führungskräfte) ausgezeichnet.

Mit der seit 2015 jährlich verliehenen Auszeichnung werden „herausragende Leistungen und einzigartiges Potenzial als Führungskraft in der Deep Carbon Science Community“ von Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftlern gewürdigt. Als Teil der DCO-Gemeinschaft hat Sergey Lobanov wesentlich zu Messungen physikalischer und chemischer Eigenschaften kohlenstoffhaltiger Systeme unter extremen Druck- und Temperatur Bedingungen beigetragen. Das Deep Carbon Observatory ist ein globaler Zusammenschluss aus über 1000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, mit dem Ziel, die Rolle von Kohlenstoff im Erdsystem besser zu verstehen (ak)

Mehr Informationen:

Weitere Meldungen

Personalia | GFZ Discovery Fellowship geht in die zweite Runde

Neue Erkundungsmethode für die Geothermie

GFZ-Ausgründung DiGOS für Innovationspreis Berlin-Brandenburg nominiert

Beitrag der Küsten zum Klimawandel womöglich unterschätzt

Bericht |“Asien – Ein dynamischer Kontinent“. Fortbildung für Lehrende und Studierende

Standpunkt | Reinhard Hüttl: "Große Chance für Brandenburg"

Es war wirklich der Asteroid

Permafrostregion setzt mehr und mehr CO2 frei

Was unter dem Yellowstone-Vulkan passiert

Bericht | Ein neuer Wissenschaftsfilm: Die Haut der Erde – wo Leben auf Steine trifft