Meldungen

Personalia | Emerging Leader Award für Sergey Lobanov

Dr. Sergey Lobanov, GFZ Sektion 3.6: Chemie und Physik der Geomaterialien (Foto: Mariia Lobanova).

Sergey Lobanov , GFZ-Sektion Chemie und Physik der Geomaterialien, wurde auf einer Konferenz des Deep Carbon Observatory DCO, in der National Academy of Science in Washington D.C., USA, mit dem Emerging Leader Award (zu Deutsch etwa: Auszeichnung für aufstrebende Führungskräfte) ausgezeichnet.

Mit der seit 2015 jährlich verliehenen Auszeichnung werden „herausragende Leistungen und einzigartiges Potenzial als Führungskraft in der Deep Carbon Science Community“ von Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftlern gewürdigt. Als Teil der DCO-Gemeinschaft hat Sergey Lobanov wesentlich zu Messungen physikalischer und chemischer Eigenschaften kohlenstoffhaltiger Systeme unter extremen Druck- und Temperatur Bedingungen beigetragen. Das Deep Carbon Observatory ist ein globaler Zusammenschluss aus über 1000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, mit dem Ziel, die Rolle von Kohlenstoff im Erdsystem besser zu verstehen (ak)

Mehr Informationen:

Weitere Meldungen

Trends und Herausforderungen für die Fernerkundung der arktischen Vegetation

Weiterhin eingeschränkter Betrieb am GFZ

Wie Drohnen explosive Vulkane überwachen können

Methanemissionen vom Weltall aus messen

Personalia | EGU 2020: Auszeichnung für GFZ-Nachwuchswissenschaftlerinnen Mengdi Pan und...

Bedingungen im irdischen Untergrund wie auf der Marsoberfläche

ERC Grant für Dirk Schulze-Makuch für ein Projekt zur automatisierten Erkennung des...

Beschleunigt sich Subduktion vor großen Erdbeben?

Bericht | Erster Machine Learning-Hackathon am GFZ Potsdam

Nachruf | Horst Jochmann