Meldungen

Personalia | Daniel Harlov zum Gastprofessor nach Wuhan, China berufen

Prof. Daniel Harlov (Foto: privat).

Daniel Harlov, GFZ-Sektion Chemie und Physik der Geomaterialien, wurde als Gastprofessor an die Fakultät für Georessourcen der China University of Geosciences (CUG) in Wuhan, China berufen.

Harlov wird dort den Aufbau eines neuen Forschungslabors für Mineralexploration in der Fakultät für Georessourcen unterstützen. Neben seiner wissenschaftlichen Arbeit auf dem Gebiet der Entstehung von Erzvorkommen, die er in Kooperation mit Fakultätsmitgliedern und Studierenden der Universität durchführt, wird er in der Lehre tätig sein und DoktorandInnen und Studierende im Master betreuen. Harlov soll auch die Kooperation zwischen der CUG-Wuhan und internationalen Forschungseinrichtungen und Universitäten fördern.

Neben dieser neuen Tätigkeit als Gastprofessor an der China University ist Daniel Harlov bereits Gastprofessor im Department für Geologie der University of Johannesburg, Südafrika. (ak)

Weitere Meldungen

Personalia | Antonia Cozacu beendet ihre Ausbildung zur Geomatikerin als Jahrgangsbeste

Ozeanische Magnetfelder als Indikator für das Klimaphänomen El Niño

Personalia | Christoph Reigber erhält William Nordberg Medal

Interview | „Die GRACE-FO-Satelliten haben immer Vorfahrt“

Klimaschwankungen als Ursache für das Aussterben einer Seitenlinie des Homo Sapiens?

Was hat das globale Klima mit Erosionsraten zu tun?

Bericht | GFZ PostDoc Fellowship – Neues Stipendienprogramm eingerichtet

„First light“ für das Laser-Ranging-Interferometer auf den GRACE-FO-Satelliten

Personalia | Marco Bohnhoff zum Mitglied der Leibniz-Sozietät gewählt

Eine 'lange Leitung' als neues Hilfsmittel der Seismologie