Meldungen

Personalia | Bruno Merz und Friedhelm von Blanckenburg zum „Fellow“ der American Geophysical Union gewählt

Prof. Bruno Merz (Foto:privat).

Bruno Merz, Leiter der GFZ-Sektion Hydrologie und Professor der Universität Potsdam, wird aufgrund seiner wissenschaftlichen Leistung zum 'Fellow' der American Geophysical Union (AGU) gewählt. Die Überreichung der Urkunde an alle diesjährigen Preisträger erfolgt am 12. Dezember beim AGU-Herbsttreffen 2018 in Washington, D.C., USA.

Das 1962 ins Leben gerufene Fellow-Programm würdigt AGU-Mitgliederinnen und -mitglieder, die außergewöhnliche Beiträge zu den Erd- und Weltraumwissenschaften geleistet haben. Kolleginnen und Kollegen können Kandidatinnen und Kandidaten vorschlagen, welche dann von einem Komitee ausgewählt werden. Nur eines von tausend Mitgliedern wird jedes Jahr in das AGU-Fellow-Programm gewählt. Das Programm zielt darauf ab, "die Mitglieder zu Spitzenleistungen in der Forschung zu motivieren und bei Bedarf beratend tätig zu werden".

Bruno Merz erhält die Auszeichnung insbesondere für seine Arbeiten zu hydrologischen Extremen. Unter seiner Leitung hat die GFZ-Sektion Hydrologie Modelle entwickelt, mit deren Hilfe Extremereignisse besser verstanden und Risiken besser eingeschätzt werden können. (ks)

Ergänzung, 14.08.2018:

Mit Friedhelm von Blanckenburg, Leiter der Sektion Geochemie der Erdoberfläche, ist ein weiterer GFZ-Wissenschaftler zum AGU-Fellow ernannt worden. Friedhelm von Blanckenburg befasst sich vor allem mit Umwelt-Informationen, die sich aus der Isotopenzusammensetzung von Gesteinen und anderen Proben gewinnen lassen. (jz)

Weitere Meldungen

Millionenfache Verstärkung elektromagnetischer Wellen nahe Jupiter-Mond Ganymed

Signal der Bombendetonation in der Helmholtzstraße gemessen

Bericht | PALESCA Summer School

Buchveröffentlichung: Auf den Spuren von Friedrich Robert Helmert

Personalia | Antonia Cozacu beendet ihre Ausbildung zur Geomatikerin als Jahrgangsbeste

Ozeanische Magnetfelder als Indikator für das Klimaphänomen El Niño

Personalia | Christoph Reigber erhält William Nordberg Medal

Interview | „Die GRACE-FO-Satelliten haben immer Vorfahrt“

Klimaschwankungen als Ursache für das Aussterben einer Seitenlinie des Homo Sapiens?

Was hat das globale Klima mit Erosionsraten zu tun?