Meldungen

Personalia | Bruno Merz mit der „Volker-Medaille“ ausgezeichnet

Prof. Bruno Merz (Foto: privat).

Bruno Merz , Leiter der Sektion Hydrologie, ist mit der „Volker-Medaille“ ausgezeichnet worden.

Die International Association of Hydrological Sciences IAHS ehrt damit herausragende Anwendungen der Hydrologie, die der Gesellschaft zugutekommen. Der Preis ist nach Adriaan Volker (1917–2000) benannt, einem früheren Präsidenten der IAHS. Bruno Merz arbeitet unter anderem zu hydrologischen Extremen. (jz)

Weitere Meldungen

Stress im Untergrund besser berechnen

Wie heiß darf es sein für das Leben im Ozeanboden?

Erdbeben-Szenario für deutsche Großstadt

Potsdamer Nachwuchswissenschaftler-Preis für David Uhlig

VARDA: Neue Datenbank für den Blick in die Klimavergangenheit der Erde – Schicht für...

Geoforschung mit atomar-geschärftem Blick

Rheologie der Lithosphäre und Seismizität

Allianz Climate Risk Research Award für Nivedita Sairam

Unter den Eisschilden der Erde sprudelt eine wichtige Nährstoffquelle

1000 km tief im Erdmantel: Bedingungen erstmals im Labor nachgebildet