Meldungen

Personalia | Brian Horsfield erhält AAPG Europe Region Award

Prof. Brian Horsfield (Foto: privat).

19.09.2017: Brian Horsfield wurde mit dem „AAPG Europe Energy Geoscience Research Award“ für 2017 von der American Association of Petroleum Geologists (AAPG) ausgezeichnet.

Brian Horsfield erhielt den Preis aufgrund seines „Maßgeblichen Beitrags zur wissenschaftlichen und technischen Weiterentwicklung der Erdölexploration in mehr als 35 Jahren Arbeitserfahrung“. Horsfield war von 2001 bis April 2017 Leiter der GFZ Sektion Organische Geochemie. In dieser Zeit war er zeitweise Department-Leiter und Vorsitzender des Wissenschaftlichen Rates am GFZ. Außerdem ist er emeritierter Professor für Organische Geochemie und Kohlenwasserstoffsysteme an der Technischen Universität Berlin.

Die AAPG ist der weltweit erste Zusammenschluss von Erdöl-Explorationsgeologen. Ihr Ziel ist die Förderung der Geologischen Wissenschaften und die Unterstützung der technischen Weiterentwicklung in diesem Feld. Sie umfasst 40 000 Mitglieder in 129 Ländern. (jh)

Weitere Meldungen

Erdbebenwellen können Vulkane auch dämpfen

Personalia | Bruno Merz und Friedhelm von Blanckenburg sind diesjährige Preisträger der...

Neue Forschungsgruppe zur Auswertung von Schwerefeld-Daten

Warum sich Teheran gefährlich absenkt

Bericht | Lernen im Erdbeben-Reallabor

Standpunkt | Reinhard Hüttl "Climate Engineering ist machbar und sinnvoll"

Auszeichnung „Berufsbildung ohne Grenzen“ für das GFZ

Neue Theorie zur Entstehung der Saturn-Strahlungsgürtel

Personalia | Nachwuchswissenschaftlerpreis für Hannes Hofmann

Personalia | Best Paper Award für Sabine Chabrillat