Meldungen

Personalia | Brian Horsfield erhält AAPG Europe Region Award

Prof. Brian Horsfield (Foto: privat).

19.09.2017: Brian Horsfield wurde mit dem „AAPG Europe Energy Geoscience Research Award“ für 2017 von der American Association of Petroleum Geologists (AAPG) ausgezeichnet.

Brian Horsfield erhielt den Preis aufgrund seines „Maßgeblichen Beitrags zur wissenschaftlichen und technischen Weiterentwicklung der Erdölexploration in mehr als 35 Jahren Arbeitserfahrung“. Horsfield war von 2001 bis April 2017 Leiter der GFZ Sektion Organische Geochemie. In dieser Zeit war er zeitweise Department-Leiter und Vorsitzender des Wissenschaftlichen Rates am GFZ. Außerdem ist er emeritierter Professor für Organische Geochemie und Kohlenwasserstoffsysteme an der Technischen Universität Berlin.

Die AAPG ist der weltweit erste Zusammenschluss von Erdöl-Explorationsgeologen. Ihr Ziel ist die Förderung der Geologischen Wissenschaften und die Unterstützung der technischen Weiterentwicklung in diesem Feld. Sie umfasst 40 000 Mitglieder in 129 Ländern. (jh)

Weitere Meldungen

Weiterer ERC Grant geht an das GFZ Taylor Schildgen erhält 1,9 Millionen Euro...

Personalia | Zahlreiche Auszeichnungen für GFZ-WissenschaftlerInnen auf der...

Personalia | Sophia Walther erhält Ernst-Reuter-Preis der Freien Universität Berlin

Runder Tisch für Daten

GFZ-Ausgründung DiGOS gewinnt Innovationspreis Berlin Brandenburg

Personalia | Kate Maher von der Stanford University wird nächste Helmholtz International...

GFZ ist Partner im BMBF-geförderten Projekt „open-access.network“

Personalia | Sascha Brune wird Leitung der Sektion Geodynamische Modellierung übertragen

Auftakt zu einem neuen Forschungsgebiet?

lllegaler Sandabbau im Mekong-Delta