PD Dr. Heidi Kreibich ist Vorsitzende von Panta Rhei, einer Initiative der International Association of Hydrological Sciences

PD Dr. Heidi Kreibich  wurde zur Vorsitzenden von Panta Rhei für das Biennium von 2021-2023 ernannt. Panta Rhei ist eine globale dekadische Initiative der International Association of Hydrological Sciences (IAHS). Die Panta Rhei Initiative widmet sich der Erforschung von Wechselwirkungen und Rückkopplungen zwischen Hydrologie und Gesellschaft. Die Forschung konzentriert sich auf Prozesse und Triebkräfte des Wandels im Wasserkreislauf, wobei die Wechselwirkungen mit dem sich verändernden Gesellschaftssystem stark berücksichtigt werden. Die Aktivitäten von Panta Rhei werden in 32 Arbeitsgruppen mit insgesamt mehr als 400 Mitgliedern durchgeführt.

Weitere Meldungen

Überleben am oberen Temperaturlimit – Dank schnellem Stoffwechsel

Das GFZ wird 30 – und feiert virtuell beim Neujahrsempfang

Induzierte Seismizität besser vorhersagen

Dr. Ilya Bobrovskiy erhält Branco-Weiss-Fellowship

Die Wissenschaft bereitet sich auf den Start von EnMAP im April vor

Mehdi Nikkhoo erhält Feodor Lynen Forschungsstipendium

Über den nicht-biologischen Ursprung organischer Substanz auf dem Mars

Prof. Martin Herold ist neuer Leiter der Sektion Fernerkundung und Geoinformatik

Einführung in Gashydrate

Europäische Forschungsförderung geht an GFZ-Wissenschaftler