Meldungen

Ludwig Stroink wird Beirat in der Internationalen Union Geologischer Wissenschaften

Ludwig Stroink  , Leiter Internationales- und Projekt-Büro wurde als Beirat in das Exekutivkomitee der Internationalen Union Geologischer Wissenschaften (IUGS) gewählt. Die Delegierten einer außerordentlichen Sitzung des IUGS-Rates wählten ihn gemeinsam mit der Britin Jennifer Mc Kinnley aus einem internationalen Bewerberfeld von 11 Kandidat*innen. Die Amtszeit beträgt vier Jahre.

Die International Union of Geological Sciences (IUGS) wurde 1961 gegründet. Mit mehr als 120 Mitgliedsländern ist sie eine der weltweit größten nicht-staatlichen wissenschaftlichen Organisationen. Die IUGS fördert die Untersuchung geologischer Fragestellungen, insbesondere solcher mit weltweiter Bedeutung und unterstützt die internationale und interdisziplinäre Zusammenarbeit in den Geowissenschaften. Als Beirat bildet Ludwig Stroink die Brücke zwischen der geowissenschaftlichen Gemeinschaft und dem Exekutivkomitee und wird unter anderem an der Entwicklung von IUGS-Strategien beteiligt sein.

Der promovierte Geologe Ludwig Stroink hat langjährige Erfahrung im internationalen Wissenschaftsmanagement. So leitete er 10 Jahre die Geschäftsstelle des interdisziplinären Forschungsprogramms GEOTECHNOLOGIEN, war an einer GFZ-Studie zum Aufbau eines außeruniversitären Forschungszentrums im Oman beteiligt und ist Sprecher des Arbeitskreises "Internationales" der Helmholtz-Gemeinschaft.

Weitere Meldungen

VARDA: Neue Datenbank für den Blick in die Klimavergangenheit der Erde – Schicht für...

Geoforschung mit atomar-geschärftem Blick

Allianz Climate Risk Research Award für Nivedita Sairam

Unter den Eisschilden der Erde sprudelt eine wichtige Nährstoffquelle

1000 km tief im Erdmantel: Bedingungen erstmals im Labor nachgebildet

Seismisches Experiment in Ivrea-Verbano-Zone erfolgreich abgeschlossen

GFZ-Kuratorium bestellt Niels Hovius als kommissarischen Wissenschaftlichen Vorstand

Tagebaue besser als bisher überwachen

Neues Mineral in Meteorit vom Mond entdeckt

Internationaler Trainingskurs "Seismologie und seismische Gefährdung"