Meldungen

Bericht | Kolumbianischer Handelsminister und Botschafter zu Besuch am GFZ

Teilnehmende des Besuchs des kolumbianischen Ministers für Handel, Industrie und Tourismus sowie des kolumbianischen Botschafters in Deutschland am GFZ (Foto: C. Bismuth, GFZ).

Am 8. März 2019 besuchten José Manuel Restrepo, kolumbianischer Minister für Handel, Industrie und Tourismus, und Hans-Peter Knudsen, Botschafter Kolumbiens in Deutschland, das GFZ. Reinhard Hüttl, Wissenschaftlicher Vorstand des GFZ, und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen GFZ-Sektionen berichteten über aktuelle und geplante Forschungsprojekte in dem Andenstaat.

Zusammen mit der Universität Potsdam forscht das GFZ derzeit in einer vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierten zweijährigen Anbahnungsmaßnahme mit kolumbianischen Universitäten und dem Staatlichen Geologischen Dienst Kolumbiens zu Georisiken in den kolumbianischen Anden. Die Zusammenarbeit soll zukünftig weiter ausgebaut werden, Minister und Botschafter boten ihre Unterstützung bei der weiteren Umsetzung an. (ak)

Weitere Meldungen

Earthshape - Deutsch-chilenisches Forschungsprojekt geht in die zweite Phase

Satellitenumlaufbahnen per Laser bestimmen

GFZ Discovery PostDoc Fellowship geht in die zweite Runde

Personalia | Zwei „Lecture Tour“-Auszeichnungen für Sarah Gleeson

"Radiance Light Trends" zeigt Veränderungen der Lichtemissionen weltweit

Personalia | Neue GFZ-Sektion Fernerkundung und Geoinformatik unter der Leitung von Doris...

Dürresommer waren auch vor tausend Jahren nicht selten

Bericht | 10. European Geothermal PhD Day

Personalia | Goldener Meisterbrief für Lutz Hannemann

Bericht | Research Data Alliance Deutschlandtagung 2019