Meldungen

Interview | „So viele Pässe gemessen wie noch nie“: Sven Bauer, Leiter der Satelliten-Radarstation am GFZ

Sven Bauer ist Leiter der Satelliten-Laser-Radarstation (SLR) am GFZ. Im vergangenen Jahr erreichte die Station mit über 5300 Messungen einen „Stationsrekord“.

Verborgene Schätze im Untergrund und eine Rote Couch auf dem Telegrafenberg

Der Planet Erde ist einem ständigem Wandel unterworfen: Das Klima verändert sich spürbar, Naturgefahren wie Erdbeben, Vulkanausbrüche, aber auch Hochwasser und Hangrutschungen bedrohen viele Menschen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am...

Personalia | Daniel Harlov zum Gastprofessor nach Wuhan, China berufen

Daniel Harlov wurde als Gastprofessor an die China University of Geosciences in Wuhan, China berufen.

RIESGOS Kickoff-Meeting

Am 7. Dezember ging am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) das Internationale Kooperationsprojekt „RIESGOS“ an den Start.

Wie verschwinden rasend schnelle Elektronen?

Studie aus Potsdam klärt Vorgänge in den „Van-Allen-Strahlungsgürteln“ auf – Wichtig für Satelliten und die Astrophysik

Personalia | Harald Schuh als Mitglied von acatech berufen

Harald Schuh ist neues Mitglied von acatech, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften.

GRACE-FO-Satelliten auf dem Weg zum Start

Nach einer erfolgreichen Testkampagne wurden die beiden Satelliten nun zum Startplatz auf die Luftwaffenbasis Vandenberg in Kalifornien gebracht.

Deutsches YES Chapter gegründet

Deutscher Ableger des Young Earth Scientists-Netzwerks am GFZ gegründet.

Seismische Überwachung von Steinschlägen und Hangrutschungen kann Menschenleben schützen

Hangrutschungen und Steinschläge stellen eine beträchtliche Naturgefahr in Bergregionen dar. Ein Projekt in der Schweiz erforscht deren Ursachen.

Zunahme der Lichtverschmutzung

Die Umrüstung auf LED-Beleuchtung spart Energie und Geld, führt aber zu steigender Lichtverschmutzung