"Frei sprechen und strukturiert arbeiten - Wie unterstütze ich meine SuS bis zur Präsentation?"

"Präsentiere dein Ergebnis der Klasse". Mit dieser Aufgabe sind manche SuS ein wenig überfordert und wissen nicht, wie sie die Inhalte und die anschließende Präsentation strukturieren und vorbereiten können. Wir geben Ihnen Tipps und Tricks an die Hand, wie Sie Ihre SuS auf dem Weg zur Präsentation motivieren und begleiten können.

In dieser Fortbildung zeigen wir Ihnen praxisnah Möglichkeiten auf, wie Sie SuS im naturwissenschaftlichen Unterricht unterstützen können, Inhalte strukturiert wissenschaftlich zu erarbeiten und die Ergebnisse in einer gelungenen Präsentation einem Publikum nahezubringen. Sie werden selbst aktiv und lernen unterschiedliche Arbeitstechniken zum wissenschaftlichen Arbeiten und viele praktische Übungen bis zu einer gelungenen Präsentation Ihrer SuS kennen.

Diese Fortbildung ist für Lehrkräfte der GS und SEK I mit den Schwerpunkten NaWi, Geographie, Physik, Biologie, Chemie konzipiert.

Datum: 22.04.2020, 14.30-17.30 Uhr

Ort: Potsdam, Telegrafenberg, Haus H, Vortragsraum

Workshopleiterinnen: Alexandra Wille, Lea Krause

Teilnehmerzahl: max. 15

Anmeldung per E-Mail: bis 01.04.2020 an alexandra.wille@gfz-potsdam.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei und durch das brandenburgische Ministerium für Bildung, Jugend und Sport als Lehrkräftefortbildung anerkannt (200422-35.11-46512-200204.10)


Herbstschule "System Erde"

Einmal im Jahr bietet das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft (DMG) die Lehrerfortbildung "Herbstschule System Erde" an.

Eingeladen sind Lehrerinnen, Lehrer und Studierende sowie alle Mitglieder der beteiligten Gesellschaften. Gäste sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung wird in der Regel von den Landesschulämtern als Lehrerfortbildung anerkannt.

Die nächste Herbstschule findet am 9./10. November 2020 am GeoForschungsZentrum in Potsdam statt.

Das Thema lautet:

"Georessourcen: Rohstoffe, Wasser, Energie ..."

Während dieser eineinhalbtägigen Fortbildung halten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Vorträge und geben damit Einblicke in die aktuelle Forschung rund um das Thema Georessourcen. Ergänzend dazu werden Workshops für Lehrerinnen und Lehrer angeboten. Der Fokus dieser Workshops liegt auf verschiedenen Experimenten und praktischen Übungen, welche mit relativ geringem Aufwand im Schulunterricht eingesetzt werden können.
Die Fortbildung findet auf dem Telegrafenberg am GFZ im Haus H statt.

Weitere Informationen folgen

Kontakt

Manuela Lange
wiss. Mitarbeiter
Dipl.-Geow. Manuela Lange
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telegrafenberg
Gebäude A 19, Raum 104
14473 Potsdam
+49 331 288-1045
Zum Profil

Anmeldung zur Herbstschule

über die DMG:

herbstschule(at)dmg-ev.de

per Fax: +49 30 791 90 02

per Post: DMG
Freie Universität Berlin
 c/o Inst. f. Meteorologie
Carl-Heinrich-Becker-Weg 6-10
12165 Berlin

Kontakt: Dr. Frank Beyrich,
Deutscher Wetterdienst
Meteorologisches Observatorium Lindenberg
Am Observatorium 12
15848 Tauche OT Lindenberg/Mark
Tel.: +49-(0)69-8062-5780