Logo GFZ Potsdam Logo Deutsches Geoforschungszentrum
Auszubildende zum Industriemechaniker - Feingerätebau (w/m/d)
Das Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ ist das nationale Zentrum zur Erforschung der Geosphäre. Als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft sind wir Teil der größten deutschen Wissenschaftsorganisation. Mit rund 1.300 Beschäftigten (einschließlich unserer Gäste) entwickeln wir ein fundiertes System- und Prozessverständnis der festen Erde sowie Strategien und Handlungsoptionen, um dem globalen Wandel und seinen regionalen Auswirkungen zu begegnen, Naturgefahren zu verstehen und damit verbundene Risiken zu mindern sowie den Einfluss der Menschen auf das System Erde zu bewerten.
Wir suchen zum 1. September 2021

Auszubildende zum Industriemechaniker - Feingerätebau (w/m/d)

Kennziffer 4525

Sie möchten gerne in einem internationalen wissenschaftlichen Arbeitsumfeld lernen? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Ihre Ausbildung:

  • Grundfertigkeiten der mechanischen Bearbeitung (Feilen, Bohren, Drehen, Fräsen)
  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen
  • Ausbildung an konventionellen und modernen computergesteuerten Maschinen
  • Prüfen, Ausrichten und Spannen von Werkstücken und Werkzeugen
  • Bedienen und Programmieren von CNC-Werkzeugmaschinen
  • Kontrolle und Beurteilung der Ergebnisse von Arbeits- und Bewegungsabläufen
  • Fertigung und Montage von Bauteilen und kompletten Baugruppen/Geräten

Ausgezeichnet als „Top-Ausbildungsbetrieb“ bieten wir Ihnen:    

  • stetige Unterstützung durch kompetente und engagierte Ausbilder*innen
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung nach TVAöD
  • die Ermöglichung von Auslandspraktika
  • externe und interne Fortbildungen (z.B. interne Sprachkurse)
  • betriebliche Altersvorsorge

Das bringen Sie mit:

  • mittlerer Schulabschluss; Fachhochschulreife/Abitur von Vorteil
  • gute Leistungen in den Schulfächern Mathematik, Physik und Werken/Technik
  • technisches Interesse und handwerkliches Geschick
  • analytisch-logisches Denkvermögen
  • Interesse an geowissenschaftlichen Themen
  • sorgfältiges und genaues Arbeiten
  • gute Konzentrations-,Team- und Kontaktfähigkeit
  • Lernbereitschaft und Engagement

Startdatum: 1. September 2021
Befristung: 3,5 Jahre
Vergütung: erfolgt nach TVAöD-Bund Tarifgebiet Ost; bereits im 1. Ausbildungsjahr zurzeit 1.018,26 EUR brutto, zzgl. Jahressonderzahlung
Arbeitszeit: Vollzeit (derzeit 39 Stunden/Woche)
Ort: Potsdam, Niemegk

Interesse geweckt? Dann starten Sie mit uns Ihre berufliche Zukunft und bewerben Sie sich noch heute über unser Online-Bewerbungsformular.
Bewerbungsfrist: 30. November 2020
Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher begrüßen wir Bewerbungen von qualifizierten Frauen sehr. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.
Ihre personenbezogenen Daten werden zur Durchführung des Auswahlverfahrens auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b, Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 BbgDSG verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden Bewerbungsunterlagen unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gelöscht.
Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Website: www.gfz-potsdam.de/karriere/berufsausbildung
Besuchen Sie uns auch auf unseren Social-Media-Plattformen: Instagram, YouTube und Twitter.
Bei Fragen zum Thema Ausbildung stehen Ihnen unsere Ansprechpartnerinnen Frau Ebel (Tel.: 0331-288-1616) und Frau Büsser (Tel.: 0331-288-1612) gerne zur Verfügung.


Kontakt

Sachbearbeiterin
Louise Poralla
Abteilung Personal
Telegrafenberg
Gebäude G, Raum 429
14473 Potsdam
+49 331 288-1655
Zum Profil
Sachbearbeiterin
Franca Buge
Abteilung Personal
Telegrafenberg
Gebäude G, Raum 429
14473 Potsdam
+49 331 288-1676
Zum Profil

Fragen zu den Stellenangeboten?

Für telefonische Rückfragen stehen wir Ihnen unter +49 (0) 331-288-28787 gerne zur Verfügung. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail.