Wechselwirkungen zwischen Erdoberfläche und Klima: aus Zeitreihen die Steuermechanismen herleiten

Aufgabe der Geowissenschaftler ist, natürliche Veränderungen der Erdoberfläche zu unterscheiden von solchen, die durch globale Erwärmung und Bevölkerungswachstum verursacht werden. Wir erforschen, wie sich Klimaveränderungen heute und in der Vergangenheit auf die Erdoberfläche auswirken und wie Prozesse der Erdoberfläche Atmosphäre und Klima beeinflussen. Wir untersuchen Verwitterung, Erosion, hydrologische - und Treibhausgas-Kreisläufe, den Transport von festen und gelösten Stoffen und wie Leben diese Prozesse beeinflusst. 

Das Klima der Erde und die Erdoberfläche beeinflussen sich gegenseitig in zwei Richtungen, die wir in zwei Unterthemen erforschen:

1. Regionaler Klimawandel: Folgen für die Erdoberfläche
2. Erdoberfläche: Einfluss auf die Atmosphäre und das Klima

Diese beiden Unterthemen sind durch atmosphärische Rückkopplungsprozesse verbunden: globale Telekonnektionen senden atmosphärische Signale ohne große Verzögerungen zu jedem Punkt auf der Eroberfläche, doch ihre lokalen Auswirkungen sind gedämpft und verzögert und mit den Auswirkungen anderer Einflüsse überlagert. An jedem Ort dieses Planeten steuern individuelle Wetterereignisse oder ihre langzeitigen Mittel die Prozesse der Erdoberfläche mit ihren abiotischen (Wasserflüsse, Verwitterung, Erosion) und biotischen Komponenten (Vegetation, mikrobielles Leben). Diese Ereignisse überlagern langzeitige Trends, die unter anderem durch Tektonik und der Auflösekinetik der gesteinsbildenden Minerale gesteuert werden.

Wir entwickeln Methoden, um diese Prozesse von der Gegenwart bis in die geologische Vergangenheit zu beobachten und mit mathematischen Modellen zu simulieren. Wir nutzen und entwickeln neuartige Umweltsensoren, neue geochemische Proxymethoden, mikrobielle Verfahren, Fernerkundungsmethoden und andere innovative Werkzeuge, mit denen wir die Oberfläche und den oberflächennahen Untergrund der Erde erforschen.

Sprecher

Niels Hovius
Sektionsleiter
Prof. Dr.Niels Hovius
Geomorphologie
Telegrafenberg
Gebäude F, Raum 420
14473Potsdam
+49 331 288-28810
Zum Profil

Stellvertreter

Achim Brauer
Sektionsleiter
Prof. Dr.Achim Brauer
Klimadynamik und Landschaftsentwicklung
Telegrafenberg
Gebäude C, Raum 324
14473Potsdam
+49 331 288-1330
Zum Profil
zur Übersicht