Emmy Noether-Programm

Das Emmy Noether-Programm eröffnet promovierten Forscherinnen und Forschern durch eine in der Regel fünfjährige Förderung die Möglichkeit, die Befähigung zum Hochschullehrer bzw. zur Hochschullehrerin durch die Leitung einer eigenen Nachwuchsgruppe zu erwerben und ebnet so den Weg zu früher wissenschaftlicher Selbständigkeit.

Emmy Noether Nachwuchsgruppen am GFZ

Global monitoring of vegetation fluorescence (GlobFluo)
Projektleitung: Prof. Luis Guanter