Aufruf zu mehr Sachlichkeit

Statement der Allianz der Forschungsorganisationen zur aktuellen Berichterstattung der BILD-Zeitung.

Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen verurteilt die Art der Berichterstattung der BILD-Zeitung über drei Forschende, darunter eine Kollegin aus der Helmholtz-Gemeinschaft. Der Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft, Otmar D. Wiestler, sagt dazu: „Im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie werden einzelne Wissenschaftler:innen in einer unsäglichen Weise öffentlich diffamiert, über die wir zutiefst besorgt sind.“ Den Text der Allianz-Stellungnahme finden Sie im folgenden Download: Allianz der Wissenschaftsorganisationen: Aufruf zu mehr Sachlichkeit in Krisensituationen (PDF)

Additional News

Politicians stand aside an ice block and discuss with scientists the ice mass loss in Greenland

20th Anniversary of launch of GRACE with guests from politics, industry and science

Our flowers for International Women's Day

Portrait der GFZ Discovery Fund Fellows

GFZ Discovery Fund Fellows Frank Zwaan and Benjamin Schwarz start their research projects

Statement of the GFZ Executive Board on the war against Ukraine

Looking back from the future: How does Germany become carbon neutral?

Humboldt Fellow Dr Tatiana Savranskaia in the Geomagnetism Section

How to look thousands of kilometers deep into the Earth?

"I would like to see young people getting involved in the search process"

International Day of Women and Girls in Science

From open-pit mining to pumped-hydro power storage

back to top of main content