Herbstschule "System Erde"

Einmal im Jahr bietet das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft (DMG) die Lehrerfortbildung "Herbstschule System Erde" an.

Eingeladen sind Lehrerinnen, Lehrer und Studierende sowie alle Mitglieder der beteiligten Gesellschaften. Gäste sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung wird in der Regel von den Landesschulämtern als Lehrerfortbildung anerkannt.

Aktuelles

Aufgrund der Corona-Pandemie sowie der aktuellen Einschränkungen haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, die diesjährige Herbstschule „System Erde“ abzusagen und auch nicht als Online-Veranstaltung anzubieten.

Wie geht es weiter?

Der Termin und das Thema für die Herbstschule im Jahr 2021 stehen bereits fest:

1./2. November und "Georessourcen: Rohstoffe, Wasser, Energie ...".

Wir würden uns freuen, Sie dann wieder vor Ort auf dem Telegrafenberg begrüßen zu können.

Während dieser eineinhalbtägigen Fortbildung halten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Vorträge und geben damit Einblicke in die aktuelle Forschung rund um das Thema Georessourcen. Ergänzend dazu werden Workshops für Lehrerinnen und Lehrer angeboten. Der Fokus dieser Workshops liegt auf verschiedenen Experimenten und praktischen Übungen, welche mit relativ geringem Aufwand im Schulunterricht eingesetzt werden können.
Die Fortbildung findet auf dem Telegrafenberg am GFZ im Haus H statt.

Kontakt

Manuela Lange
Consultant
Dipl.-Geow. Manuela Lange
Public Relations
Telegrafenberg
Building A 19, Room 104
14473 Potsdam
+49 331 288-1045
Profile

Anmeldung zur Herbstschule

über die DMG (Ihre Ansprechpartnerin ist Andrea Oestreich):

herbstschule(at)dmg-ev.de

per Fax: +49 30 791 90 02

per Post: DMG
Freie Universität Berlin
 c/o Inst. f. Meteorologie
Carl-Heinrich-Becker-Weg 6-10
12165 Berlin

Kontakt: Dr. Frank Beyrich,
Deutscher Wetterdienst
Meteorologisches Observatorium Lindenberg
Am Observatorium 12
15848 Tauche OT Lindenberg/Mark
Tel.: +49-(0)69-8062-5780