Offizielle Eröffnung des internationalen GFZ Trainingskurses in Instanbul

20.09.2010 | Potsdam: Am 20. September wurde der GFZ Trainingskurs „Seismologie und Seismische Gefährdungseinschätzung“ in der Türkei eröffnet. Die Teilnehmer wurden mit Grußworten vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland, dem GFZ, der Boĝazici-Universität und dem Kandilli-Observatorium Istanbul begrüßt. In den nächsten fünf Wochen werden 28 Teilnehmer aus 19 Ländern aus den Regionen des östlichen Mittelmeers, aus Zentralasien und dem Nahen und Mittleren Osten von Experten des GFZ und anderen europäischen Forschungsinstituten auf dem Gebiet der Seismologie, der seismischen Datenanalyse, der seismischen Gefährdungseinschätzung und der Berechnung des seismischen Risikos unterrichtet.

Die eingeladenen Teilnehmer kommen aus Kasachstan, Saudi Arabien, Ägypten, Iran, Aserbeidschan, Jordanien, Tadschikistan, Bhutan, Nepal, Georgien, Mazedonien, Pakistan, Albanien, Armenien, Bulgarien, Algerien, Usbekistan und der Türkei. Sie kommen von Universitäten, oder staatlichen Forschungseinrichtungen, die mit der seismischen Überwachung ihres Landes oder der seismischen Gefährdungsberechnung für die Städte in ihren Ländern beauftragt sind. Im Rahmen des Kurses werden sie in die modernen Analysen-, und Bewertungsmethoden der Seismologie, der Mikrozonierung, der Modellierung und der Gefährdungseinschätzung unterrichtet.

Aufgrund der vielfältigen Forschungsaktivitäten des GFZ in der Türkei wurde der diesjährige Kurs in Zusammenarbeit mit fünf türkischen Forschungspartnern organisiert. Während des Kurses wird der Unterricht am Kandilli-Observatorium Istanbul, Tübitak Gebze, der Kocaeli-Universität, dem AFAD Ankara, und der Dokuz Eylül Universität-Izmir durchgeführt.

Additional News

New scientific drilling project STAR started

Traces of an ancient road in a lake

Evidence of superionic ice: news about the unusual magnetic fields of Uranus and Neptune

Humboldt Research Fellowship for postdoctoral researchers awarded to Sagar Masuti

GFZ task force at volcanic eruption on La Palma

Seismic forensics and its importance for early warning

Internationally leading seismologist Prof. Dr. Gregory Beroza at GFZ

American Geophysical Union honors Niels Hovius and Onno Oncken

Dr Hella Wittmann-Oelze receives the Eugen-Seibold-Medal

Geodesy Prize for the technical paper "GNSS Remote Sensing at GFZ: Overview and Recent...