Aufruf zu mehr Sachlichkeit

Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen verurteilt die Art der Berichterstattung der BILD-Zeitung über drei Forschende, darunter eine Kollegin aus der Helmholtz-Gemeinschaft. Der Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft, Otmar D. Wiestler, sagt dazu: „Im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie werden einzelne Wissenschaftler:innen in einer unsäglichen Weise öffentlich diffamiert, über die wir zutiefst besorgt sind.“ Den Text der Allianz-Stellungnahme finden Sie im folgenden Download: Allianz der Wissenschaftsorganisationen: Aufruf zu mehr Sachlichkeit in Krisensituationen (PDF)

Additional News

Survival at the upper temperature limit - thanks to fast metabolism

The GFZ turns 30 - and celebrates virtually at its New Year's reception

Better predict induced seismicity

Dr. Ilya Bobrovskiy receives Branco Weiss Fellowship

Getting prepared for the EnMAP launch in April 2022

Mehdi Nikkhoo receives Feodor Lynen Research Fellowship

On the abiotic origin of organic matter on Mars

Prof. Martin Herold is the new Head of the Remote Sensing and Geoinformatics Section

Introducing Gas Hydrates

ERC Grant for GFZ scientist