GeoForschungsZentrum Potsdam Deutsches Raumfahrt-Kontrollzentrum


CHAMP Bulletin Nr. 6


Zeitraum: Juli 21, 2000, 17:00 UTC
Juli 24, 2000, 17:00 UTC



Allgemeines

Im Rahmen der Inbetriebnahme von CHAMP wurden für Kalibrationszwecke spezielle Satellitenlagen kommandiert. In Anbetracht des erreichten guten Inbetriebnahmezustandes wird in dieser Woche auf eine zweitägige Herausgabe des Bulletins übergegangen.

Satellitenbus-Systeme

Stromversorgung: Der Ladezustand der Batterie ist stabil und befindet sich im nominellen Bereich.

Wärmehaushalt: Alle Temperaturen sind im vorgesehenen Bereich und über den Orbit stabil.

Lageregelung: In Vorbereitung der Inbetriebnahme des Digitalen Ionen Driftmeter wurde der Ausleger in Flugrichtung gedreht (nominale Fluglage).

Bordrechner: Bordrechner und Software arbeiten einwandfrei.

Telemetriesystem: Jederzeit war eine stabile Übertragung vom/zum Satelliten gesichert.

Wissenschaftsinstrumente

Als letztes wissenschaftliches Instrument wurde das Digitale Ionen Driftmeter eingeschaltet und zeigt im Niederspannungsmode nominelle Werte. Der Hochspannungsmode wird voraussichtlich am Mittwoch eingeschaltet.

Flugbetrieb

Der Flugbetrieb verläuft nominal. Die hervorragende Unterstützung durch das NASA Polarstationsnetz trägt entscheidend zu einer reibungslosen Inbetriebnahme von CHAMP bei.

Bahn des Satelliten

Die Bahn des Satelliten wird mit unterschiedlichen Methoden stabil bestimmt. Eine steigende Anzahl von internationalen Laserstationen beteiligt sich am Laser-Tracking.




gez.
Christoph Reigber
CHAMP Project Director
GeoForschungsZentrum Potsdam




gez.
Peter Mühlbauer
CHAMP Mission Operations Director
Deutsches Raumfahrt-Kontrollzentrum

Kontakt

Hermann Lühr
Wissenschaftler
Prof. Dr. Hermann Lühr
Geomagnetismus
Zum Profil