Das wissenschaftliche Fort- und Weiterbildungsangebot am GFZ

Hier finden Sie unser externes Angebot an geowissenschaftlichen Fort- und Weiterbildungen. Neben regelmäßigen Kursangeboten bieten wir einen >>Überblick über unser aktuelles Kursangebot
Bitte informieren Sie sich auf den folgenden Seiten und setzen sich mit den angegebenen Kontaktpersonen in Verbindung. Neben den zentralen Angeboten bieten wir Kurse und Weiterbildungsprogramme in Kooperation mit verschiedenen Partnereinrichtungen und Instituten und außerdem >>Angebote für Schulen sowie >>Informationen für Auszubildende und PraktikantInnen.


Weitere Angebote in Kooperation mit verschiedenen Partnereinrichtungen:

Angebote des Geo.X-Netzwerks

Geo.X ist das geowissenschaftliche Kompetenznetzwerk zum Thema "feste Erde" in Berlin und Potsdam. Ein wichtiger Bestandteil ist die Nachwuchsförderung, bspw. im Rahmen von Kursen, Fortbildungen und Vortragsreihen.

Angebote des ICDP

Das Intercontinental Scientific Drilling Program bietet verschiedene Angebote der Fort- und Weiterbildung im Bereich des wissenschaftlichen Bohrens, im nationalen und internationalen Rahmen.

GESEP-School

Die GESEP-School des Deutschen Forschungsbohrkonsortiums bietet Trainingskurse für NachwuchswissenschaftlerInnen rund um das Thema wissenschaftliches Bohren.

Angebote des GITEWS

Die akademische Ausbildung des Deutsch-Indonesischen Tsunami-Frühwarnsystems (GITEWS) sah ein GastwissenschaftlerInnenprogramm sowie ein Graduiertenkolleg für die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses vor.

Potsdam Summer School

Einmal jährlich veranstaltet das GFZ zusammen mit dem Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung AWI, dem Institute for Advanced Sustainability Studies IASS, dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung PIK und der Universität Potsdam die Potsdam Summer School. Die Summer School ist eine transdisziplinäre und interaktive Veranstaltung für NachwuchswissenschaftlerInnen und Nachwuchskräfte aus der Privatwirtschaft.