Erdsystemparameter und Bahndynamik

Leiter: Prof. Dr. Rolf König

Typische Erdsystemparameter sind Parameter, die die geometrische und dynamische Figur der Erde beschreiben (Koordinaten von Bodenstationen oder sphärisch harmonische Koeffizienten des Schwerefelds) und ihre Orientierung im Raum (Erdorientierungsparameter). Wir schätzen diese Erdsystemparameter durch Beobachtung der Dynamik von Satellitenbahnen. Die Bahndynamik vermessen wir mit „Satellite Laser Ranging“ (SLR), „Global Navigation Satellite System“ (GNSS), „Doppler Orbitography and Radiopositioning Integrated by Satellite“ (DORIS) und anderen Techniken. Die Dynamik von Satellitenbahnen wird bestimmt durch konservative (Schwerefeld) und nichtkonservative (Widerstand der Hochatmosphäre, Strahlungsdruck, etc.) Kräfte. Alle Kräfte sind in unserem zentralen „Earth Parameter and Orbit System” Software-Paket EPOS modelliert und parametrisiert. Durch Auswertung der Beobachtungen in EPOS im Sinne der Methode der kleinsten Quadrate können wir die uns interessierenden Parameter mit höchster Genauigkeit berechnen und erhalten gleichzeitig hochgenaue Bahnen.

Dafür

  • erhalten und entwickeln wir Wissen im Bereich Satellitenbahndynamik
  • pflegen und entwickeln wir unser anspruchsvolles Software-Paket EPOS
  • integrieren wir eine Vielfalt von terrestrischen und raumgestützten Beobachtungstypen und Weltraummissionen in unsere Lösungen
  • lösen wir auf nach Orientierung, Lage des Mittelpunkts und Figur der Erde
  • teilen wir unsere Entdeckungen und nehmen aktiv teil an den IAG-Diensten „International Earth Rotation and Reference Systems Service“ (IERS), „International Laser Ranging Service“ (ILRS), „International DORIS Service“ (IDS) und „International GNSS Service“ (IGS)
  • beschäftigen wir uns mit Fundamentalphysik  in internationalen Kooperationen zum Test der allgemeinen Relativitätstheorie

Deshalb lauten die wichtigsten Projekte:

Literatur

Ciufolini, I., Paolozzi, A., Pavlis, E., Koenig, R., Ries, J., Gurzadyan, V., Matzner, R., Penrose, R., Sindoni, G., Paris, C., Khachatryan, H., Mirzoyan, S. (2016): A Test of General Relativity using the LARES and LAGEOS Satellites and a GRACE Earth's Gravity Model. European Physical Journal C, 76:120

Rudenko, S., Dettmering, D., Esselborn, S., Fagiolini, E., Schoene, T. (2016): Impact of Atmospheric and Oceanic De-aliasing Level-1B (AOD1B) products on precise orbits of altimetry satellites and altimetry results. Geophysical Journal International, 204, 3, p. 1695-1702, doi.org/10.1093/gji/ggv545

Schuh, H., Koenig, R., Ampatzidis, D., Glaser, S., Flechtner, F., Heinkelmann, R., Nilsson, T.J. (2016 online): GGOS-SIM - Simulation of the Reference Frame for the Global Geodetic Observing System. International Association of Geodesy Symposia, Symposium 2014 on Reference Frames for Applications in Geosciences, Luxembourg, Springer, doi: 10.1007/1345_2015_217

Jaeggi, A., Montenbruck, O., Moon, Y., Wermuth, M., Koenig, R., Michalak, G., Bock, H., Bodenmann, D. (2012): Inter-agency comparison of TanDEM-X baseline solutions. Advances in Space Research, doi: 10.1016/j.asr.2012.03.027

Zhu, S., Reigber, Ch., Koenig, R. (2004): Integrated Adjustment of CHAMP, GRACE, and GPS Data. Journal of Geodesy, Vol. 78, No. 1-2, pp. 103-108

Kontakt

Prof. Dr. Rolf König
Globales Geomonitoring und Schwerefeld

Münchner Str. 20
Haus c/o DLR Oberpfaffenhofen, Raum 106
82234 Weßling
Tel. +49 8153 90832-14