In-situ THErmal Rock properties LAB

ITHERLAB

Im Rahmen des ITHERLAB Projekts wird der Einfluss von in-situ Druck und Temperatur auf thermische Gesteinseigenschaften (Wärmeleitfähigkeit, Temperaturleitfähigkeit) untersucht. Diese Eigenschaften sind essentiell für unser Verständnis von der Entwicklung des Temperaturfeld und Wärmehaushalt der Erde.

Unter anderem wird untersucht, ob und wie stark mikrostrukturelle Effekte die Beziehung der p/T Abhängigkeit für verschiedene Gesteinstypen beeinflussen. Wesentliches Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer Pilotanlage zu Bestimmung von Wärmeleitfähigkeit und Temperaturleitfähigkeit unter trockenen und gesättigten Bedingungen für Drücke bis 200 MPa und Temperaturen bis 200 °C. Dies entspricht Bedingungen wie sie in erbohrbaren Tiefen zur Nutzung von Erdressourcen angetroffen werden.

ITHERLAB ist als “Marie Sklodowska-Curie action” - Einzelstipendium an S. Fuchs vergeben worden.

 

Projektdetails

Ansprechpartner

Zuwendungsgeber

EC - Europäische Kommission

Status

laufend

Website

http://cordis.europa.eu/project/rcn/201131_en.html

weitere Informationen

http://www.itherlab.science/