Auszeichnungen

  • 17.06.2016: GeoMultiSens ist für den Bitkom, Smart Data Forum, und Germany Trade & Invest Report “Germany – Excellence in Big Data” ausgewählt worden. Der Report präsentiert einem internationalen Publikum Forschungsschwerpunkte von mehr als 30 wissenschaftlichen Organisationen, sowie Projekte, Produkte und Strategien von über 60 Technologieanbietern und 40 Anwendern von BigData.

  • 12.7.2014: Akzeptierter Konferenzbeitrag und Journal-Artikel (TVCG) auf der IEEE Visual Analytics Science and Technology 2014 im November (23% Akzeptanzrate). Patrick Köthur, Mike Sips, Henryk Dobslaw, Doris Dransch, "Visual Analytics for Comparison of Ocean Model Output with Reference Data: Detecting and Analyzing Geophysical Processes Using Clustering Ensembles”.
  • 24.3.2014: Frau Prof. Dr. Doris Dransch wurde als nationale Delegierte von DFG und BMBF in die Arbeitsgruppe "Scientific e-Infastructure and Data Management" des Belmont-Forum entsandt.Das Belmont Forum ist eine Gruppe von 14 nationalen Forschungsförderein-richtungen und internationalen Forschungsorganisationen ( z.B. International Council for Science), die Forschungsaktivitäten zu Globalem Wandel im Umweltbereich koordinieren und befördern.
  • 2013: TVCG Best Paper AuswahlUnser Paper "Lee, S.; Sips, M.; Seidel, H.-P.: "Perceptually-Driven Visibility Optimization for Categorical Data Visualization" wurde von den Editoren des Journals TRANSACTIONS ON VISUALIZATION AND COMPUTER GRAPHICS als eins der vier besten des Jahrgangs 2013 ausgewählt und für die Präsentation auf der internationalen Konferenz IEEE Visualization 2013 vorgeschlagen.
  • 2010: Bestes Poster. Sören Haubrock, „Informationsintegration für den Notfall. Konzepte & Anwendungen für das Risikomanagement von Naturgefahren“, 10. Forum Katastrophenvorsorge

 

       zurück zu "Geoinformatik"