Infrastruktur

HELGES - Helmholtz Laboratory for the Geochemistry of the Earth Surface

Die HELGES Labore (Helmholtz Laboratory for the Geochemistry of the Earth Surface) werden am GFZ von der Sektion 3.4, Oberflächennahe Geochemie, betrieben. Zur Unterbringung der HELGES-Labore wurde das GFZ-Gebäude um einen Anbau erweitert. Die Bauarbeiten zwischen 2011 und 2013 wurden im August 2013 fertiggestellt, sodass nun über 200 m² Laborfläche für die Probenvorbereitung und Analysen kosmogener Nuklide (10Be and 27Al) und stabiler Isotope von Metallen und Metalloiden (Li, Mg, Si, Fe, Sr) zur Verfügung stehen.

 

mehr...