INTERMAGNET Beitrag

INTERMAGNET ist ein internationales Programm für die Zusammenarbeit geomagnetischer Observatorien. INTERMAGNET verteilt über seine Webseite und einen FTP-Server qualitätsgeprüfte Daten, zum Teil auch echtzeitnah, an wissenschaftliche Nutzer. Das INTERMAGNET-Datenset wird auch weiteren Datensystemen mit fachübergreifenden Erdbeobachtungsdaten zur Weiterverteilung zur Verfügung gestellt.

Die Geomagnetischen Observatorien des GFZ werden von der Sektion 2.3 Erdmagnetfeld betrieben und sind Teil der Modular Earth Science Infrastructure. Wir stellen die Observatoriumsdaten zunächst echtzeitnah, und später als definitive (endgültig kalibrierte) Archivdaten, für INTERMAGNET zur Verfügung und streben an, dass alle vom GFZ betriebenen oder unterstützten geomagnetischen Observatorien die hierfür notwendigen Qualitätsstandards haben.

INTERMAGNET Observatorien (vom GFZ oder in Kooperation betrieben sind rot dargestellt)
Die roten Punkte repräsentieren die Standorte der Observatorien, die vom GFZ und in Kooperationen betrieben werden. Die schwarzen Punkte sind die übrigen INTERMAGNET Observatorien. Die schwarze Linien zeigen den magnetischen Äquator sowie weitere, auf einem Erdmagnetfeldmodell basierende Breiten- und Längengrade.

Die Arbeitsgruppe Geomagnetische Observatorien trägt auch mit Serviceleistungen zur internationalen Zusammenarbeit im INTERMAGNET-Programm bei und engagiert sich im Operations Committee sowie in den Komitees für definitive Daten, Beitrittsanträge und Standards, Instrumente und Datenaufnahme und das technische Manual. Wir beteiligen uns an der Verwaltung der Metadaten der an INTERMAGNET beteiligten Observatorien und kontrollieren die definitiven Daten anderer Institute.

Kontakt

Profilfoto von  Dr. Jürgen Matzka

Dr. Jürgen Matzka
Geomagnetismus

Lindenstr. 7
Haus H 1, Raum 213
14823 Niemegk
Tel. +49 33843 624-18