Aktivitätskennziffern in Wingst der letzten 81 Tage

Die Kennziffern bilden den lokalen Unruhezustand des Erdmagnetfeldes ab. Sie sind für 81 Tage dargstellt und werden werktäglich aktualisiert. 81 Tage entsprechen drei (synodischen) Rotationen der Sonne. Bei starken Störungen durch die Sonne lässt sich eine 27-tägige Wiederholungstendenz verfolgen.

Die Kennziffern sind ein quasi-logarithmisches Mass von 1 bis 9 der maximalen Störung für je drei Stunden (UTC); die untere Grenze für K = 9 ist 500nT in Wingst. Große Kennziffern deuten auf entsprechend erhöhten Einfall korpuskularer Strahlung hin.

Kontakt

Profilfoto von  Dr. Jürgen Matzka

Dr. Jürgen Matzka
Geomagnetismus

Lindenstr. 7
Haus H 1, Raum 101
14823 Niemegk
Tel. +49 33843 624-18