Geothermische Energiesysteme

Im Fokus des Topics Geothermische Energiesysteme steht die umweltfreundliche und ökonomisch nachhaltige Nutzung der Erdwärme für die Wärme- und Stromversorgung. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von standortunabhängigen Konzepten zur Erschließung und zum Engineering von geothermischen Reservoiren, um eine nachhaltige Nutzung in verschiedenen geologischen Umgebungen sicherzustellen. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt ist die unterirdische Speicherung von thermischer Energie in Aquiferen (Grundwasserleitern).

Das Topic wird von drei Einrichtungen bearbeitet, neben dem GFZ (Ernst Huenges) sind dies das KIT (Thomas Kohl) und das UFZ (Olaf Kolditz). Wir kombinieren feldbasierte geologische, geophysikalische und geochemische Methoden mit der klassischen Reservoircharakterisierung und Spannungsfeldanalyse. Wir stellen Lösungen bereit für die Entwicklung optimierter Wärmetauscher in der Tiefe sowie zur Überwachung und Sicherstellung eines umweltgerechten Anlagenbetriebs. Unser interdisziplinärer Forschungsansatz verbindet Themen der Erschließung und Nutzung des Untergrundes mit energie- und verfahrenstechnischen Fragestellungen. Für eine erfolgreiche Umsetzung dieser Forschungsziele sind Großlabore und hochentwickelte Infrastrukturen erforderlich.

Informationen über Projekte finden Sie hier.

Den ICGR-Newsletter finden Sie hier.

Zentrale Forschungsfragen:

  • Wie können wir die sichere Erschließung und eine nachhaltige Nutzung geothermischer Reservoire sicherstellen? Was sind geeignete Stimulationsbehandlungen, um die Reservoireigenschaften zu verbessern?
  • Wie können wir den Wärmeentzug optimieren und das Risiko schädlicher Auswirkungen auf die Umwelt minimieren?
  • Wie können neue Bohrloch-Messtechniken wie die faseroptische Sensorüberwachung sowie gekoppelte Reservoirmodelle eingesetzt werden, um die dynamischen Prozesse im Reservoir während des gesamten Nutzungsprozesses zu beschreiben?
  • Wie können wir Strategien einschließlich einer geeigneten Materialauswahl entwickeln, um Scaling (Feststoffausfällung) und Korrosion während des Anlagenbetriebs zu verhindern? Was sind geeignete Anlagenkonzepte und Optimierungsstrategien auf dem Gebiet der Energie- und Verfahrenstechnik?
  • Wie können wir die physikalischen und chemischen Eigenschaften geothermischer Fluide und deren Wechselwirkungen mit Gesteinen und Materialien besser verstehen, um das Langzeitverhalten von geothermischen Reservoiren vorhersagen zu können?

Neuste Publikationen:

Kastner, O., Norden, B., Klapperer, S., Park, S., Urpi, L., Cacace, M., Blöcher, G. (2017): Thermal solar energy storage in Jurassic aquifers in Northeastern Germany: A simulation study. - Renewable Energy, 104, pp. 290—306.
DOI: http://doi.org/10.1016/j.renene.2016.12.003

Watanabe, H., Blöcher, G., Cacace, M., Held, S., Kohl, T. (2017): Geoenergy Modeling III: Enhanced Geothermal Systems, ( Springer Briefs in Energy), Cham : Springer, XII, 104 p.

Reinsch, T., Blöcher, G. (2017): EU-Projekt SURE – Novel Productivity Enhancement Concept for a Sustainable Utilization of a Geothermal Resource. - Geothermische Energie, 86, pp. 24—25.

Regenspurg, S., Geigenmüller, I., Rybacki, E., Milsch, H. (2017): Redox Reactions During Sandstone Flow-through Experiments at Geothermal Conditions. - Procedia earth and planetary science, 17, pp. 53—56.
DOI: http://doi.org/10.1016/j.proeps.2016.12.026

Bremer, K., Reinsch, T., Leen, G., Roth, B., Lochmann, S., Lewis, E. (2017): Pressure, temperature and refractive index determination of fluids using a single fibre optic point sensor. - Sensors and Actuators A - Physical, 256, pp. 84—88.
DOI: http://doi.org/10.1016/j.sna.2017.01.025

Förster, A., Förster, H.-J., Krentz, O. (2016 online): Exploration of the enhanced geothermal system (EGS) potential of crystalline rocks for district heating (Elbe Zone, Saxony, Germany). - International Journal of Earth Sciences.
DOI: http://doi.org/10.1007/s00531-016-1429-6

Reinsch, T., Kranz, S., Saadat, A., Huenges, E., Rinke, M., Brandt, W., Schulz, P. (2016 online): Balanced Reverse-Cleanout Operation: Removing Large and Heavy Particles From a Geothermal Well. - SPE Production & Operations.
DOI: http://doi.org/10.2118/181741-PA

Driba, D. L. (2016 online): Experimental characterization and simulation of lead surface reactions for application at geothermal conditions, PhD Thesis, Berlin : Technische Universität.

Adao, F., Ritter, O., Spangenberg, E. (2016): The electrical conductivity of Posidonia black shales - from magnetotelluric exploration to rock samples. - Geophysical Prospecting, 64, 2, pp. 469—488.
DOI: http://doi.org/10.1111/1365-2478.12288

Jolie, E., Klinkmüller, M., Moeck, I., Bruhn, D. (2016): Linking gas fluxes at Earth's surface with fracture zones in an active geothermal field. - Geology, 44, 3, pp. 187—190.
DOI: http://doi.org/10.1130/G37412.1

Brehme, M., Deon, F., Haase, C., Wiegand, B., Kamah, Y., Sauter, M., Regenspurg, S. (2016): Fault controlled geochemical properties in Lahendong geothermal reservoir Indonesia. - Grundwasser, 21, 1, pp. 29—41.
DOI: http://doi.org/10.1007/s00767-015-0313-9

Brehme, M., Blöcher, G., Cacace, M., Deon, F., Moeck, I., Wiegand, B., Kamah, Y., Regenspurg, S., Zimmermann, G., Sauter, M., Huenges, E. (2016): Characterizing permeability structures in geothermal reservoirs – A case study in Lahendong - Proceedings, 1st Workshop on Geothermal Reservoir Engineering (Stanford, California, USA 2016).

Regenspurg, S., Feldbusch, E., Norden, B., Tichomirowa, M. (2016): Fluid-rock interactions in a geothermal Rotliegend/Permo-Carboniferous reservoir (North German Basin). - Applied Geochemistry, 69, pp. 12—27.
DOI: http://doi.org/10.1016/j.apgeochem.2016.03.010

Stephenson, M., Schofield, D., Luton, C., Haslinger, F., Henninges, J., Giardini, D. (2016): Geo-energy Test Beds: part of the European Plate Observing System, (Geophysical Research Abstracts, Vol. 18, EGU2016-2493, 2016), General Assembly European Geosciences Union (Vienna, Austria 2016).

Förster, H.-J., Bindi, L., Stanley, C. J. (2016): Grundmannite, CuBiSe2, the Se-analogue of emplectite, a new mineral from the El Dragón mine, Potosí, Bolivia. - European Journal of Mineralogy, 28, 2, pp. 467—477.
DOI: http://doi.org/10.1127/ejm/2016/0028-2513