Department 7: Geoservices

Das Department "Geoservices" stellt wissenschaftliche und technologische Expertise und Services für das GFZ, die Geo-Gemeinschaft und die Gesellschaft in folgenden Feldern bereit:

  • Entwicklung von Systemlösungen und Wissenstransfer im Bereich von Erdbeben- , Hangrutschung und Tsunami-Frühwarnung durch das Zentrum für Frühwarnsysteme und das Zentrum für Geoinformationstechnologie
  • Observatorien, Instrumentenpools, Labore, Daten, Meta-Daten, Daten-Produkte und Software für die Geo-Gemeinschaft durch die Infrastruktur "MESI" und die Integration in die euro­päische ESFRI Aktivität "EPOS"
  • Management von Forschungsdaten und Daten-Publikationen sowie wissenschaftliche Informationsversorgung
  • Bereitstellung von Wissen und Informationen aus dem Helmholtz-Forschungsbereich "Erde und Umwelt" durch die Earth System Knowledge Platform "ESKP"

Weiterhin zum Portfolio des Departments gehören IT-Basisdienste, die Bibliotheksdienste sowie eine feinmechanische Werkstatt.

Das "Zwanzig20-Forum Wärmewende" entwickelt als Beitrag zur Energiewende Strategien und Handlungsoptionen für die Implementierung regenerativer Wärme.

Die Forschung des Department 7 ist in sieben Sektionen gegliedert:

Direktor

Profilfoto von  Dr. Jörn Lauterjung

Dr. Jörn Lauterjung
Geoservices

Telegrafenberg
Haus A 40, Raum 204
14473 Potsdam
Tel. +49 331 288-1020

Forschungsreferent

Profilfoto von   Daniel Acksel

Daniel Acksel
Geoservices

Telegrafenberg
Haus A 40, Raum 209
14473 Potsdam
Tel. +49 331 288-1078

Assistenz

Frau Katja Schaar
Assistenz Geoservices

Telegrafenberg
Haus A 40, Raum 201
14473 Potsdam
Tel. +49 331 288-1021