Forschungsansatz

Unsere Forschungsgruppe entwickelt Computermodelle, um die Entwicklung und Veränderung der Erdoberfläche zu simulieren. Dabei stehen Erosionsprozesse durch Flüsse oder Gletscher in Hochgebirgen sowie die langsame Verwitterung von Festgestein in kontinentinneren Flachlachbereichen im Fokus. Vor diesem Hintergrund bieten wir die Infrastruktur und einen konzeptionellen wie computergestützen Rahmen, um Befunde aus Geländebeobachtungen und Labormessungen zu integrieren, und daraus Vorhersagen an Orten zu machen, an denen keine Messwerte vorliegen, oder um Vorhersagen für die zukünftige Entwicklung der Erdoberfläche machen zu können.

Unsere Gruppe besteht aus einer Reihe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die alle ein gemeinsames Interesse an Computermodellen haben, jedoch Kenntnisse aus sehr unterschiedlichen Fachbereichen einbringen. Diese Fachbereiche umfassen Geologie, Geophysik und Mathematik. Wir arbeiten eng zusammen mit unseren Kollegen aus anderen Sektionen des GFZ Potsdam sowie mit Kollegen aus anderen deutschen und internationalen Forschungseinrichtungen und Universitäten.

Neueste Nachrichten aus unserer Sektion finden Sie hier.

Sektionsleiter

Profilfoto von  Prof. Dr. Jean Braun

Prof. Dr. Jean Braun
Erdoberflächenprozess-Modellierung

Heinrich-Mann-Allee 18/19
Haus HMA 18/19, Raum 328
14473 Potsdam
Tel. +49 331 288-27520

Assistenz

Profilfoto von  Dr. Emily Jean Richards

Dr. Emily Jean Richards
Assistenz Erdoberflächenprozess-Modellierung

Heinrich-Mann-Allee 18/19
Haus HMA 18/19, Raum 329
14473 Potsdam
Tel. +49 331 288-27521