Persönliches Profil:

Profilfoto von  Prof. Dr. Claudia Stolle

Prof. Dr. Claudia Stolle

Leitung Sektion 2.3: Geomagnetismus

Helmholtz-Zentrum Potsdam
Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Behlertstraße 3a
Haus K 3, Raum 006
14467 Potsdam
Telefon: +49 331 288-1230
E-Mail: claudia.stolle(at)gfz-potsdam.de

Publikationen

Zur Person

Wissenschaftliche Interessen:

  • Erdmagnetfeld
  • Ionosphäre
  • Obere Atmosphäre

Karriere:

Seit Juli 2013 Sektionsleiterin der Sektion 2.3 Erdmagnetfeld, GFZ und Professor für Geomagnetismus an der Universität Potsdam
2012 - 2013 Senior Wissenschaftlerin an Dänemarks Technische Universität (DTU Space)
2010 - 2012 Wissenschaftlerin an Dänemarks Technische Universität (DTU Space)
2004 - 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen GeoForschungsZentrum GFZ
2003 Marie-Curie-Stipendiat am Geophysikalischen Observatorium Sodankylä, Oulu Universität (Finnland)
2000 - 2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Meteorologischen Institut der Universtiät Leipzig

Werdegang / Ausbildung:

2005 Promotion (Dr. rer. nat.) in Meteorologie an der Universität Leipzig
2000 M.Sc. (Diplôme d' Études Approfondies (DEA)) «Ocean, atmosphere and environment» an der Universität Toulouse III "Paul Sabatier" (Frankreich)
1998 Vordiplom in Meteorologie an der Universität Leipzig

Auszeichnungen:

  • Mitglied in AcademiaNet, Nominierung durch die DFG, seit 2016
  • Stipendium der Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung, 2008/2009
  • Young Scientist Travel Award des 37. COSPAR Scientific Assembly in Montreal (Kanada), 2008
  • Marie-Curie-Stipendium am Geophysikalischen Observatorium Sodankylä, Oulu Universität (Finnland), 2003
  • DAAD Stipendium am CNRS und der Universität Toulouse III "Paul Sabatier" (Frankreich), 1999/2000