Stellenangebote

Das Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ) ist das nationale Forschungszentrum für Geowissenschaften in Deutschland. Mit  1280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreibt das GFZ interdisziplinäre Forschung zum „System Erde“ sowie zum Einfluss des Menschen auf den Planeten. Als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft ist es Teil der größten deutschen Wissenschaftsorganisation.

Für Abteilung V4 "Allgemeine und Technische Dienste" suchen wir eine/n

Ingenieur/in Fachrichtung Landschaftsarchitektur
Kennziffer 65/V4/17 G

Aufgaben:
  • Ausarbeitung und Anwendung eines Parkpflegewerkes für den Wissenschaftspark
  • Initiierung, Koordination und Kontrolle von Pflege- und Unterhaltungsmaßnahmen durch externe Fachfirmen
  • Wahrnehmung der Bauherrenvertretung in Bauprojekten für den Bereich Außenanlagen
  • eigenständige Planung, Ausschreibung, Überwachung und Prüfung von GaLa-Bau-Projekten
  • Mitwirkung bei der Fortschreibung von Entwicklungs-, Flächennutzungs- und Bebauungsplänen etc.
Qualifikationen:
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Landschaftsarchitektur, Landschaftsplanung   oder einer vergleichbaren Studienrichtung (Dipl.-Ing. bzw. Bachelor)
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung einschließlich Gartendenkmalpflege
  • Erfahrungen in der Ausfertigung von Leistungsverzeichnissen, Baubetreuung, Abnahme und Rechnungsprüfung der Vergabeleistungen
  • vertiefte Kenntnisse im Vergaberecht und der HOAI
  • Bereitschaft zur perspektivischen Übernahme einer Gruppenleitung im Bereich Infrastrukturelles Facility Management
  • sicherer Umgang mit Datenbanksystemen und Standardsoftware (Office)
  • Eigeninitiative sowie ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Besitz einer Fahrerlaubnis der Kl. B
Startdatum Donnerstag, 01. Februar 2018
Befristung 2 Jahre
Vergütung EG 11 TVÖD-Bund (Tarifgebiet Ost)
Arbeitszeit Vollzeit (derzeit 39 h/Woche)
Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.
Ort Potsdam

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem geschichtlich bedeutenden, durch zahlreiche Denkmäler geprägten modernen Wissenschaftspark. Dem GFZ ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund besteht die Möglichkeit flexibler Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung. Zudem befindet sich eine Kindertagesstätte auf dem Forschungsgelände.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.11.2017 per E-Mail unter Nennung der Kennziffer 65/V4/17 G an bewerbungen@gfz-potsdam.de. Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) fassen Sie bitte zu einer einzigen PDF-Datei mit einer maximalen Größe von 3 Megabyte zusammen.

Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher begrüßen wir Bewerbungen von qualifizierten Frauen sehr. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden auch im Falle einer erfolglosen Bewerbung für die Dauer von mindestens drei Monaten aufbewahrt.

Für telefonische Rückfragen stehen wir Ihnen unter +49 (0) 331-288-28787 gerne zur Verfügung.

Zurück zur Liste

Fragen zu den Stellenangeboten?

Für telefonische Rückfragen stehen wir Ihnen unter +49 (0) 331-288-28787 gerne zur Verfügung. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail.